SIP Basel Areal, Allschwil

Der Switzerland Innovation Park (SIP) in Allschwil ist architektonisch ein interessanter und erstaunlicher Ort. Dies verlangte nach einer ebenso erstaunlichen Signaletik.

Gut ersichtlich und ungewohnt gross regen sich zwei 13 Meter hohe Pylonen vor dem Gebäudekomplex in den Himmel. Die Totems mit weisser Pulverbeschichtung und Beschriftungen in Folienplott ist einer der grössten Pylone, die wir bauen durften.

Die kleinere Tafel innerhalb der Anlage nimmt die Bauart der grossen Beschriftung auf und bietet mit der Arealübersicht und dem Firmenverzeichnis eine zentrale Orientierungsstelle.

Grosse 3D-Buchstaben an den Decken, klassische Beschriftungen mit Schildersystem, Folienplotts als Auflaufschutz an den Scheiben und einer erneut grossen und grosse Zonenschablonierungen leiten Besuchende sicher durch die jeweiligen Gebäudkerne.

Umsetzung:
2022
Fachplaner:
Senn Resources AG
Bauherr:
Senn Construction AG
Ihr Ansprechpartner
Sven Kurtz
CEO / Projektleiter
+41 61 421 24 02
Rückruf anfordern

    Projektdetails
    Realisationszeitraum:
    2022
    Fachplaner:
    Senn Resources AG
    Bauherr:
    Senn Construction AG